Unsere AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsinhalt
Die Lasertagarena GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung); Ammerländer Heerstr. 246, 26129 Oldenburg, Sitz der Gesellschaft: Oldenburg, Registergericht: Amtsgericht Oldenburg, HRB 208526) hier “Schwarzlicht Golf 3D nachfolgend genannt”, erbringt Dienstleistungen an End- und Businesskunden aufgrund der nachfolgenden AGB und der Leistungs- und Produktbeschreibung im Bereich Schwarzlicht Golf 3D. Unsere Schwarzlicht Golf 3 D Anlage hat 18 Bahnen, an denen man mit einer 3D Brille eine andere Art von Minigolf kennenlernen kann.

2. Änderungsvorbehalt
Schwarzlicht Golf 3D ist berechtigt, diese AGB mit einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern. Schwarzlicht Golf 3D hat dieses Recht nur, wenn die Änderung unter Berücksichtigung der Interessen für den Kunden zumutbar ist. Schwarzlicht Golf 3D teilt dem Kunden Änderungen spätestens sechs Wochen vor dem Wirksamwerden in Textform mit. Ist der Kunde mit den Änderungen nicht einverstanden, so kann er diesen widersprechen. Schwarzlicht Golf 3D weist den Kunden in der Änderungsmitteilung sowohl auf sein Widerspruchsrecht hin, als auch darauf, dass die Änderung als genehmigt gilt, wenn er nicht innerhalb einer Frist von einem Monat ab Zugang der Änderungsmitteilung in Schriftform widerspricht.
3. Teilnahme

Sehr geehrter Gast,
mit der Bezahlung des Eintrittspreises erkennen Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Die jeweils gültigen Preise und Öffnungszeiten sind dem Aushang an der Kasse, unseren Informationsblättern und den Informationen auf unserer Internetpräsentation zu entnehmen. Die Hinweise unseres Personals zum Ende des Spielbetriebes sind zu beachten.

Sämtliche Räume sind mit einem Feuer- und Rauchfrühwarnsystem ausgestattet. Daher ist in allen Räumen, einschließlich der Toiletten das Rauchen streng verboten. Zuwiderhandeln kann Fehlalarm auslösen. Die Kosten dafür trägt der Verursacher.
Unsere Einrichtung dient der Bewegung und dem Spiel, was Umsicht und gegenseitige Rücksichtnahme gegenüber anderen Gästen erfordert. Der Betreiber übernimmt keine Betreuungspflicht der Kinder. Diese liegt ausschließlich bei der/den Begleitpersonen/en.

Alle Einrichtungen der Anlage dürfen nur entsprechend ihrer Zweckbestimmung genutzt werden. Die Nutzung sämtlicher Spielgeräte und Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr, unbeschadet der Verpflichtung des Betreibers die Einrichtung in einem gebrauchsfähigen und sicheren Zustand zu erhalten. Der Betreiber übernimmt für Verlust oder Beschädigung von mitgeführten Gegenständen keine Haftung. Der Gast haftet ohne Verschuldensnachweis für alle Sachschäden am Vermögen des Betreibers, die durch ihn, seine Person bzw. die Teilnehmer der Gruppenveranstaltung während des Besuches verursacht werden. Der Gast hat die Pflicht, Beschädigungen der Räume oder des Inventars unverzüglich mitzuteilen. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich die Haftung des Betreibers, seiner gesetzlichen Vertreter sowie seiner Erfüllungsgehilfen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen von nicht vertragswesentlichen Pflichten, durch deren Verletzung die Durchführung der Veranstaltung nicht gefährdet wird, haften der Betreiber, seine gesetzlichen Vertreter sowie seine Erfüllungsgehilfen nicht. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Gastes, die dem Betreiber zurechenbar sind. Der Gast stellt den Betreiber von allen Nachteilen frei, die ihm durch Dritte wegen schädigender Handlungen des Gastes – gleichgültig ob vorsätzlich oder fahrlässig – entstehen können. Kinder ab 10 Jahren dürfen die Anlage ohne Begleitung eines Erwachsenen besuchen. Der Betreiber übernimmt keine Betreuungspflicht dieser Kinder. Kinder unter 10 Jahren können die Anlage nur in Begleitung eines Erwachsenen besuchen. Wird die maximale Besucherzahl überschritten, so können der Betreiber, seine gesetzlichen Vertreter sowie seine Erfüllungsgehilfen den Zutritt weiterer Besucher einschränken. Mit Wartezeiten ist dann zu rechnen. Der allgemeine Betrieb oder Teile der Anlage können zeitweise eingeschränkt werden. Ansprüche gegen den Betreiber aus diesen Einschränkungen sind ausgeschlossen. Die Benutzung von Garderobe und Wertschließfächern geschieht auf eigenes Risiko. Für abhanden gekommene Gegenstände und Kleidung, auch aus geschlossenen Behältnissen, übernimmt der Betreiber keine Haftung. Beim Verlust des Schließfachschlüssel wird für die Wiederbeschaffung ein Betrag von 10,00 € erhoben. Fundsachen werden nach gesetzlichen Bestimmungen behandelt.

Den Anweisungen des Betreibers, seiner gesetzlichen Vertreter sowie seiner Erfüllungsgehilfen ist unbedingt Folge zu leisten. Gäste, die gegen die Grundsätze dieser Ordnung handeln oder Anweisungen nicht beachten, können im Einzelfall zeitlich begrenzt oder auch dauerhaft von der Nutzung der Anlage ausgeschlossen werden. Der Spielpreis wird in diesem Fall nicht erstattet. Im Interesse aller Gäste behalten sich der Betreiber, seine gesetzlichen Vertreter sowie seine Erfüllungsgehilfen vor, Gäste, deren Zulassung zum Besuch der Anlage bedenklich erscheint (z.B. erkennbar alkoholisiert etc.), den Zutritt ohne Angabe von Gründen zu verwehren.
Geben Sie vor Verlassen der Anlage ausgeliehene Sachen bitte wieder an der Kasse zurück. Bei Beschädigung oder Verlust ist Ersatz laut Aushang zu leisten. Filmen und Fotografieren ist in unserer Anlage erlaubt. Fremde Personen dürfen nur mit deren Zustimmung aufgenommen werden. Für gewerbliche Zwecke und für die Presse bedarf das Fotografieren einer vorherigen Genehmigung durch den Betreiber.

4. Vertragsschluss
Die Buchung kann über die Homepage von Schwarzlicht Golf 3D oder aber auch telefonisch oder spontan nach Verfügbarkeit erfolgen.

a. Buchung über die Homepage www.schwarzlichtgolf-oldenburg.de
Über die Homepage von Schwarzlicht Golf 3D können Termine angefragt werden. Wir melden uns innerhalb von 24h zurück ( bitte beachten Sie, dass montags Ruhetag ist).

b. Telefonische Buchung
Eine telefonische Buchung ist zu den Öffnungszeiten möglich.

c. Widerrufsrecht
Sofern der Kunde Verbraucher i. S. d. § 13 BGB ist, steht ihm das nachfolgende Widerrufsrecht zu. Verbraucher i. S. d. § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
Lasertag Arena GmbH
Schwarzlicht Golf 3D
Ammerländer Heerstr. 246
26129 Oldenburg
Tel.: 01716488330
Fax: ---
eMail: info@schwarzlicht.golf

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir einen Wertgutschein der Ihnen per E-Mail zugesandt wird. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung erst begonnen khaben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns erlischt.
5. Zahlung
Der Zahlungsbetrag versteht sich inklusive der zum Zeitpunkt der Buchung gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer und richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Der Betrag wird am Spieltag fällig. Die Bezahlung ist ausschließlich per EC-Karte oder Barzahlung möglich.

6. Gutscheine
Erworbene Gutscheine, in denen ein Gegenwert in Form einer Leistung klar bestimmt ist, gelten ausschließlich für diese bestimmte Leistung. Der Wert gilt jeweils inklusive der aktuell gesetzlichen Mehrwertsteuer. Gutscheine können ausschließlich zur Bezahlung eines Leistungsbezuges verwendet werden. Ein Anspruch auf Barauszahlung der Gutscheine gegen Schwarzlicht Golf 3D ist ausgeschlossen. Gutscheine, welche vom Schwarzlicht Golf 3D ausgegeben werden, verlieren ihre Gültigkeit mit Ablauf von drei Jahren – beginnend mit dem Schluss des Jahres, in dem der Gutschein ausgestellt wurde.

7. Stornierung/Änderung der Buchung durch den Kunden. Die Stornierung oder Änderung eines bereits gebuchten Termins ist lediglich 48 Stunden vor Spielbeginn kostenfrei möglich. Bei Buchungen ab 50 Personen muss die Stornierung 7 Tage vorher erfolgen. Wird eine dieser Fristen überschritten, ist Schwarzlicht Golf 3D berechtigt Ausfallgebühren in Höhe von 100 % des Spielpreises mit einer sog. “NoShow”-Rechnung in Rechnung zu stellen, die sofort zur Zahlung fällig ist. Im Falle einer frühzeitigen Stornierung wird nichts in Rechnung gestellt.

8. Haftung
Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie beim Fehlen einer garantierten Eigenschaft haftet Schwarzlicht Golf 3D unbeschränkt. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Schwarzlicht Golf 3D im Falle einer Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit unbeschränkt. Im Übrigen haftet Schwarzlicht Golf 3D bei leichter Fahrlässigkeit nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen kann (Kardinalspflicht). Bei Verletzung einer Kardinalspflicht ist die Haftung auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt.
Die Haftung auf Grund des Produkthaftungsgesetzes und anderer zwingender gesetzlicher Regelungen bleibt unberührt. Schwarzlicht Golf 3D haftet nicht für eine verzögerte oder gar nicht erfolgende Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dem vorliegenden Vertrag in Folge von Gründen, Ereignissen oder anderen Angelegenheiten, die außerhalb seines zumutbaren Einflussbereichs liegen(höhere Gewalt). Eigene Getränke dürfen nicht mitgebracht und verzehrt werden. Der Kunde ist sich darüber bewusst, dass die Teilnahme ausschließlich auf eigene Gefahr erfolgt. Ob eine physische und psychische Eignung der Teilnehmer vorliegt, liegt einzig im Ermessen der Teilnehmer. Teilnehmer, die an Klaustrophobie, Panikattacken, Asthma, Herzkrankheiten, ansteckenden Krankheiten oder sonstigen gesundheitlichen Erkrankungen leiden, wird von der Teilnahme am Spiel dringend abgeraten.

9. Pflichten und Verantwortlichkeit des Kunden
Die Teilnehmer haben den Anweisungen des Personals Folge zu leisten. Jegliche Art von Gewalt ist untersagt. Sämtliche Schäden, die im Spielraum aufgrund von Vorsatz entstanden sind, sind zu erstatten.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde, der Verbraucher ist, seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt. Wenn der Kunde Kaufmann ist und seinen Sitz zum Zeitpunkt der Buchung in Deutschland hat, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Schwarzlicht Golf 3D Oldenburg. Im Übrigen gelten für die örtliche und die internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.